Archiv: Ausstellungen

14.10.2012 bis 6.01.2013

Bin gleich zurück - Werke aus dem Besitz von Kunstvereinsmitgliedern

Mit der Ausstellung werden für einen begrenzten Zeitraum Kunstwerke öffentlich sichtbar, die ansonsten in privaten Sammlungen für die Allgemeinheit verborgen bleiben. Die Auswahl konzentriert sich auf Arbeiten, die im Kontext der Kunstvereinsausstellungen stehen, sei es, dass die angekauften Werke in einer Ausstellung vertreten waren, oder dass durch die Ausstellungstätigkeit des Vereins Aufmerksamkeit und Interesse der hiesigen Sammler für bestimmte Künstler geweckt wurde. Das Wirken des Kunstvereins hinterlässt damit eine Spur nicht zuletzt auch im Bestand regionaler Privatsammlungen. Diese Spur zeichnet die Ausstellung anhand von Werken aus den unterschiedlichen Jahrzehnten nach.

Die beteiligten Künstler/innen:

Anatol
Martin Bartel
Sybille Berke
Peter Bormann
Dorothée Bouchard
Josef Büchler
Günter Dohr
James Gecelli
Kuno Gonschior
Katharina Grosse
Barbara Grosse
Dieter Haack
Hans Peter Harr
Jiři Hilmar
Thomas Huber
Rolf Julius
Raymund Kaiser
Horst Keinig
Gisela Kleinlein
Peter Könitz
Ton Mars
Bettina Marx
Bernhard Matthes
Hermann Metzger
Wilhelm Mundt
Martin Noël
Norbert Radermacher
Willi Otremba
Mario Reis
Fernando Roda
Ingo Ronkholz
Judith Samen
Gisela Scheidler
Martin Schepers
Hänner Schlieker
A.D. Trantenroth
Otto Völker
Rudolf Vombeck
Cecile Wick
Heinrich Wilthelm

Eröffnung am Sonntag, denm 14. Oktober 2012 um 11 Uhr
Es sprechen:
Dr. Hans Günter Golinski - Direktor Kunstmuseum Bochum
Ulrich Fernkorn - 2. Vorsitzender Kunstverein Bochum
Sepp Hiekisch-Picard - Stellvertretender Direktor Kunstmuseum Bochum
Eva Wruck - Vorstand Kunstverein Bochum


Glühweinabend
am 1. Dezember 2012 um 17 Uhr

Ausstellungsraum

Haus Kemnade
An der Kemnade 10
45527 Hattingen
Tel. 02324 – 30268

Anfahrt:
A 43, Abfahrt Witten-Herbede, Richtung Hattingen

Bushaltestelle: Hattingen, Haus Kemnade [Linie CE31]

Öffnungszeiten:
Di. – So., 11 – 17 Uhr (Nov. - April)
Di. – So., 12 – 18 Uhr (Mai - Okt.)