Archiv: Ausstellungen

06.05. bis 10.06.2012

Martina Sauter

stufen&tasten

In spannungsreiche Szenarien führen uns die Fotografien der Düsseldorfer Künstlerin Martina Sauter: Ein verstellter Blick, halb geöffnete Türen, und filmischer Suspense entsteht in den sorgfältig gebauten Bildern allein schon durch verschachtelte Raumgefüge. Hier und da tauchen als Silhouette auf der Schwelle oder im Türspalt insbesondere weibliche Protagonistinnen auf, die sofort diffuse Kino-Erinnerungen beschwören und zugleich die Geheimnisse der Blick-Dramaturgie transparent werden lassen. Filmische Momente gelingt es Martina Sauter auf diese Weise mit genuin fotografischen Mitteln zu verdichten, in Form ihrer mit präzisen Cuts versehenen Collagen. Sie lenken die Aufmerksamkeit auch auf Requisiten, in denen sich etwa die Verlockung des Geldes als zentrales Motiv von Hitchcocks Filmklassiker Im Schatten des Zweifels bündelt. Für die Ausstellung auf Haus Kemnade steht in Aussicht, dass die Fotografin auch eine Erkundung des Ortes in ihre Bilder einbezieht.

Eröffnung: Sonntag,06. Mai 2012 um 11 Uhr
Es spricht:
Annette Urban

Ausstellungsraum

Haus Kemnade
An der Kemnade 10
45527 Hattingen
Tel. 02324 – 30268

Anfahrt:
A 43, Abfahrt Witten-Herbede, Richtung Hattingen

Bushaltestelle: Hattingen, Haus Kemnade [Linie CE31]

Öffnungszeiten:
Di. – So., 11 – 17 Uhr (Nov. - April)
Di. – So., 12 – 18 Uhr (Mai - Okt.)