Reise

09.06.2018

Tagesfahrt ins Kröller-Müller Museum (Otterlo, Niederlande)

Der Kunstverein Bochum lädt zu einer Tagesfahrt ins Museum Kröller-Müller ein.
Das Angebot richtet sich an Mitglieder und „Freunde der Kunst".

Die Busfahrt nach Arnheim bzw. ins Kröller-Müller Museum findet am Samstag den 09.06.2018 statt. Der Bus fährt um 8 Uhr vom Hauptbahnhof Bochum ab (Busparkplatz unter der Brücke an der Wittener Straße, Fa. Wilde), die Rückkehr ist für 18 Uhr geplant.

Der Fahrpreis ist noch nicht präzise festgelegt. Die Kosten ergeben sich aus dem Fahrpreis und dem Eintritt in den Park bzw. das Museum (Combiticket Park und Museum € 19). Wie üblich sammeln wir das Geld im Bus ein. (Der Preis für die Fahrt wird unter 50 € liegen; er verbilligt sich, wenn der Reisebus komplett ausgelastet wird.)

Inhaltlich geht es um das Museum Kröller-Müller bzw. die dort befindliche Sammlung der Moderne, die van-Gogh Sammlung und den angrenzenden Skulpturenpark. Gleichzeitig knüpfen wir an den Vortrag zum Jubiläum der niederländischen De Stijl-Bewegung an und suchen im Museum die Werke von Mondrian, Doesburg und Bart van der Leck auf.

Geplant sind drei gleich starke Gruppen, die in unterschiedlicher Reihenfolge (vielleicht auch mit unterschiedlichen Schwerpunkten) die jeweiligen Werke aufsuchen. Die Führungen übernehmen die Kunsthistoriker des Bochumer Kunstvereins (Richard Hoppe-Sailer, Ulrich Fernkorn und Ulrich Marquardt). Während der Busfahrt informiert Ulrich Fernkorn über die Sammlerin Helene Kröller-Müller.

Wir würden uns freuen, wenn das Angebot auf ihr Interesse trifft.

Anmeldungen bei Herrn Ulrich Marquardt:

Uli.marquardt@arcor.de
0234 / 3589 15

Bild: ©Kröller-Müller-Museum / Foto: Jannes Linders