Archiv: Ausstellungen

Michael John Whelan, Kindred, 2008 - Bild leicht geschnitten

08.03. bis 26.04.2009

Michael John Whelan

Under the receiving wave

Die Video- und Filmarbeiten Michael John Whelans bewegen sich in den Grenzbereichen zu Fotografie und Malerei. Bei statischer Kameraeinstellung verfolgt der Künstler minimale atmosphärische Veränderungen und banale Begebenheiten, die durch Retardierung der Wiedergabe fast zum Stillstand gebracht werden. Der Betrachter wird mit seiner permanent verzögerten Wahrnehmung konfrontiert und so schließlich in eine meditativ-kontemplative Haltung versetzt. […]
Michael John Whelan verschafft dem Betrachter in seinen verschiedenen Projekten Grenzerfahrungen, in denen die Strukturen von Raum und Zeit verfließen, kategorisch bestimmt und vielschichtig neu zusammengeführt werden. Die Empfindung von Einsamkeit und Verlorenheit wandelt sich dabei – in einer Geste der Einkehr, der Verzögerung und des Innehaltens – zum visionären Gegenentwurf zur gelebten Wirklichkeit: als Appell der Verlangsamung und Entschleunigung.
Christoph Kivelitz

Homepage Michael John Whelan

Eröffnung: Sonntag, 8. März 2009 um 11 Uhr
Es spricht:
Ulrich Fernkorn