Ausstellung

6.7. - 8.9.19

Michael Pohl

See here Videoinstallation und Audiowalk

Die Ausstellung „Hybrid Realities" im Kunstvereinsraum auf Haus Kemnade wird ab dem 5. Juli ergänzt durch eine ortsspezifische Arbeit von Michael Pohl im Bochumer Stadtpark. Im Rahmen eines mittels Smartphone-App unterstützen Audio-Walks werden an bestimmten Stellen Audio-Tracks hörbar, die mit einer fiktiven Narration eine virtuelle Ebene in den Parkspaziergang einbringen und das vertraute
Terrain neu definieren.

"Sehen Sie hier!" besteht aus zwei Teilen:


1. Eine Mehrkanal-Videoinstallation im Haus der Kortumgesellschaft


2. Einundzwanzig ortsspezifische Audiostücke, die mithilfe einer Smartphone-App an verschiedenen Orten im Stadtpark angehört werden können. Bitte also am besten ein entsprechendes Gerät mitbringen. Sehen Sie Hier! beschäftigt sich mit Beschreibungen von Kunst: Als Ausgangspunkt der Audiostücke dienen literarische Vorlagen, die mit ortsspezifischen Elementen vermischt werden. Wie bei Augmented Reality wird das Fikitve mit dem Realen gemischt, der Betrachter ist allerdings auf seine eigenen Vorstellungskraft angewiesen, um die Dinge tatsächlich zu "sehen". Den literarischen Quellen werden zusätzlich von eingeladenen Künstlerinnen und Künstlern erstellte Beträge gegenübergestellt, die das Grundthema um eine weitere Perspektive erweitern. Zu hören sind Beiträge von: Johnnes Albers, Fritz Bornstück, Cynthia Browne, Martijn in 't Veld, Inga Krüger, Gisa Pantel und René Haustein.


In der Videoinstallation bildet hingegen der Stadtpark den Ausgangspunkt, der in ruhigen, langsam wechselnden Einstellungen beobachtet wird und als Hintergrund dient für zeichnerische Versuche, die Übersetzung vom Hören ins Sehen zu illustrieren.


Die App kann schon jetzt direkt mit diesem QR-Code heruntergeladen werden:

iPhone-Nutzer können einfach in der Kamera auf den Code tippen, Android-Besitzer müssen möglicherweise einen QR-Code-Reader installieren (oder Google Lens), damit das funktioniert.Alternativ kann man in den entsprechenden App Stores auch einfach nach "Sehen Sie Hier!" suchen und die App von dort herunterladen.

 

Eröffnung und Künstlergespräch am 05.07.2019 um 19 Uhr
Haus der Kortumgesellschaft / Stadtpark Bergstraße 68, 44791 Bochum

Die Arbeit ist ganztägig zu besichtigen.

Bild: © Michael Pohl