Archiv: Reisen

  • Amalfi von oben gesehen (c) Donar Reiskoffer
  • Basilica an der Piazza plebiscito (c) Lalupa
  • Golf von Neapel von Sorrent gesehen (c) Thomas Möllmann
  • Palazzo Reale (c) Radomil
  • Pompeii Ausschnitt mit Vesuv (c) Soeren

12.05. bis 19.05.2007

Golf von Neapel und die Amalfi Küste

Flug-Bus-Kunstreise

Am Flughafen von Neapel erwartet uns der italienische Reiseleiter, der uns die gesamte Reise begleiten wird. Unser Vier-Sterne Hotel liegt in der Umgebung von Sorrent, 200 Meter vom Golf von Neapel entfernt. Von hier aus starten wir sechs Tagesexkursionen.
Die erste führt uns nach Pompeji sowie zur Villa Oplontis in Torre Annunziata.
Am zweiten Tag besichtigen wir die Ausgrabungen von Herculaneum und fahren dann mit dem Bus bis auf 1000 Meter Höhe des Vesuvs, um nach weiteren 300 Metern den Vulkankrater zu Fuß zu erreichen.
Der nächste Tag gilt bella Napoli, der Hauptstadt Kampaniens (geführter Stadtgang mit Besichtigungen).
Der vierte Tag führt uns zunächst nach Salerno, der alten Universitätsstadt am Meer, und sodann besichtigen wir die Tempelanlagen von Paestum.
Eine besondere Attraktion könnte der folgende Tag werden, an welchem von Sorrent aus eine Schiffsfahrt entlang der viel gerühmten Amalfiküste geplant ist.
Am Freitag besichtigen wir die Phlegräischen Felder westlich von Neapel sowie die alte römische Hafenstadt Pozzuoli.

Reiseveranstalter ist die Firma Intercontact, Gesellschaft für Studien- und Begegnungsreisen mbH aus Remagen.